unForastero

<Webworking>


Google Plus 1 Button W3C konform einbinden

Dienstag, 19 Juli 2011     5 Kommentare  





zugegeben, so richtig elegant ist meine Art des Einbindens nicht - aber imerhin hat der Validator nichts mehr zu meckern und die Seite validiert. Das kriegt man mit etwas Javascript hin.

Man nehme einige Javascripts, die man unten vor den abschließenden Body-Tag setzt:


< script type="text/javascript" src="http://apis.google.com/js/plusone.js"> < /script>
< script type="text/javascript" src="http://www.google.com/jsapi"> {lang: 'de'}< /script>

< script type="text/javascript"> google.load("jquery", "1");< /script>
< script type="text/javascript" src="js/plusone.js"> < /script>

Zuerst die Google API für den Plus-Button, dann jQuery vom Google-Server, den Lade-Befehl für jQuery und zuguterletzt ein eigenes Stück Javascript, das wir gleich herstellen werden

Dort auf der Seite, wo der Button hin soll, schreiben wir ein DIV mit der ID gplus.

Wir legen uns nun eine neue Datei an, und nennen Sie plusone.js, ich habe Sie in den Unterordner js geschoben. Darin notieren wir etwas jQuery-Code. Genauer: Wir sorgen dafür, das beim Laden des Dokuments in den DIV mit der ID gplus der Google-Plus Code notiert wird.


$(function(){
$('#gplus').append('< g:plusone size="normal"
href="http://www.seitoskop.de" count="false">
< \/g:plusone> ');
});

Mit dem Attribut count gibt man an, ob die Anzahl Votes angezeigt wird (true) oder nicht (false). Size wird für die Größe gebraucht.



diese Seite teilen:




Kommentare

es gibt insgesamt 5 Kommentar(e)












neu laden








2009 - 2017 Copyright © unforastero.de       rechtliche Hinweise |  Impressum |  Datenschutz